Permanent Make Up

Ein strahlendes Gesicht in jeder Lebenslage? Permanent Make-up macht dies möglich.

Bei der dauerhaften dekorativen Kosmetik handelt es sich um ein Alltags-Make-up, bei dem Sie jeden Morgen bereits perfekt geschminkt aufwachen. Da es nicht nach Belieben entfernt werden kann, muss es vor allem natürlich sein. Durch Nadeln werden Farbpigmente mit höchstem Qualitätsstandard in die oberste Hautschicht eingebracht.

Um ein perfektes langanhaltendes Ergebnis zu erzielen, halten Sie bitte die Nacharbeit innerhalb von 3 Monaten ein.

Durch Jahrelange Erfahrung, etlicher Schulungen in jedem PMU/Microblading Bereich kommt für mich nur noch die Shading Methode in Frage. Warum? Wir haben nur ein Gesicht und dieses sollten wir nur gut bedacht permanent verändern.

Bei jeder PMU Art wird in die Haut eingegriffen und die Abheilungen variieren je nach Hautbeschaffenheit.

Ein schönes, langanhaltendes und vor allem natürliches Ergebnis erzielt meiner Meinung nach nur die Shading Technik, diese stammt aus Russland, wobei ganz soft die Haut bearbeitet wird und nur einen Hauch von Pigment hinterlässt. Ziel dabei ist es optisch eine zart gepuderte Augenbraue zu erlangen und um den Lippen eine frische zu verleihen. 

  • Von der Pigmentierung ausgeschlossen sind:
  • Schwangere
  • Stillende
  • altes Permanent Make-Up
  • großporige Haut im Bereich der Augenbraue
  • im Falle einer wiederkehrenden Herpesinfektion, muss vorab eine spezielle, verschreibungspflichtige Tabletteneinnahme erfolgen.
    Bitte informieren Sie mich.